Zulema (geb. 8/2017)

Zulema und ihre Schwestern Haru, Tuti und Yamada wurden in einer der vielen betreuten Katzenkolonien entdeckt, um die sich die ehrenamtlichen Tierschützer seit Jahren kümmern. Die vier konnten schnell eingefangen und erstversorgt sowie kastriert werden, um die Population der wildlebenden Katzen unter Kontrolle zu behalten. Zu ihrem Glück waren auch gerade wieder Plätze im Tierheim frei geworden, sodass sie nach ihrer Genesungszeit nicht zurück in die Kolonie gebracht werden mussten. Für alle vier wird nun ein schönes Zuhause gesucht, indem sie in Sicherheit aufwachsen können.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben mit der sie ihr Leben in Zukunft teilen kann, mit der sie gemeinsam toben, kuscheln und schlafen kann. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt bringt sie gerne einen passenden Kumpel mit.

Zulema ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Zulema wartet im Tierheim in Madrid auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung