Presi (geb. 10/2012) - Norwegermix

Presi tauchte eines Tages plötzlich an einer der betreuten Futterplätze auf und sein langes Fell war damals sehr schmutzig und man sah ihm an, dass er nicht ausreichend gefüttert wurde oder nur wenig Futter auf der Straße fand. Dem Menschen gegenüber hatte er kaum Angst und ließ sich daher auch schnell einfangen und zum Tierarzt bringen. Als ihn niemand als vermisst meldetete und auch die Suchanfragen der Tierschützer erfolglos blieben, durfte er auf eine Pflegestelle umziehen von wo aus er nun ein neues tolles Zuhause sucht, indem immer genügend Futter und Zuwendung vorhanden ist.

Presi ist den Menschen sehr zugetan und kann von Streicheleinheiten meist nicht genug bekommen und lässt sich dabei auch ohne Probleme auf den Arm nehmen. Er ist altersgemäß nicht mehr ganz so ausdauernd aktiv, aber spielt trotzdem noch gern mit Spielzeug oder den anderen Katzen auf seiner Pflegestelle. Im Umgang mit seinen Artgenossen ist er sehr sozial und ordnet sich eher unter als das er selber dominant auftritt. Mit kleineren Hunden lebt er ebenso problemlos zusammen, weswegen auch im neuen Zuhause bereits gern ein katzenfreundlicher Hund leben kann.

Zu seinem Glück fehlt ihm jetzt noch ein eigenes Zuhause. In seinem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben mit der er sein Leben in Zukunft teilen kann, mit der er gemeinsam spielen, toben und kuscheln kann. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt, bringt er gerne einen passenden Kumpel mit.

Presi ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Presi wartet auf einer Pflegestelle in Madrid auf sein Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung