Noire (geb. 3/2017) - Norwegermix, Einzelkatze

Noire streunte unkastriert in einem Industriegebiet herum und wurde trotz ihres damals noch recht jungen Alters trächtig. Ihre Kitten brachte sie zwischen Blumentöpfen zur Welt und aufmerksame Menschen fütterten die kleine Familie auch. Leider dachte aber niemand daran, dass gerade die Jungen auch tierärztliche Unterstützung benötigen und erst als es dem Nachwuchs sichtlich schlecht ging, wurden Tierschützer über die Situation informiert. Die Kitten konnten leider nicht mehr gerettet werden, aber Noire soll von jetzt an nur noch schöne Erlebnisse erfahren und die Chance bekommen, in ein tolles Zuhause ziehen zu können.

Noire ist eine sanfte Katze, die sich nach anfänglicher Skepsis auch gern von ihr vertrauten Menschen streicheln lässt. Mit den anderen Katzen im Zimmer kommt sie jedoch absolut nicht zurecht. Sie ist sehr dominant gegenüber den anderen Katzen und lehnt deren Gesellschaft ab.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollten keine anderen Tiere leben und auch nicht geplant sein, eine weitere Katze anzuschaffen.

Noire ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung.

Noire wartet im Tierheim in Madrid auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung