Malis (geb. 5/2015)

Malis kommt von derselben Stelle, an der eine Tierschützerin bereits das Geschwisterpärchen Brisca und Tute gefunden hat - er ist allerdings etwa 2 Monate jünger als die beiden. Auch er hat sich dort mehr schlecht als recht durchgeschlagen, bekam ab und Essenreste aus der nahegelegenen Kantine. Der hübsche Siam-Mix-Kater ist anfangs recht schüchtern, zeigt sich aber seiner Retterin gegenüber mittlerweile auch zutraulich, legt sich zu ihr auf die Couch, erschrickt aber noch sehr schnell bei unbekannten, neuen Geräuschen, schnellen Bewegungen, auch wenn man ihn streichelt - aber er fängt auch bald an zu schnuren.

Er ist mit anderen Katzen sehr verträglich, spielt und kuschelt gern mit ihnen. Schön wäre eine zutrauliche und soziale Katze in seinem neuen Zuhause, von der er sich noch sehr viel abgucken kann - in Einzelhaltung wird Malis auf keinen Fall vermittelt. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt bringt er gerne einen passenden Kumpel aus seiner Pflegestelle mit. 

Malis ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Malis wartet auf einer Pflegestelle in Madrid auf sein Zuhause.

Kontakt: Vermittlung [at] Katzenpflegestelle.de oder telefonisch unter 030/55159654 oder 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) oder schicken Sie uns eine Whats App oder SMS, wir melden uns dann bei Ihnen)