Luz (geb. 6/2017)

Luz wurde zusammen mit ihrem Bruder Silver in einer betreuten Kolonie entdeckt. Sie waren eines Tages plötzlich dort und dies lässt vermuten, dass man sie vermutlich gezielt dort ausgesetzt hat, da man wusste, dass sich um die dort lebenden Katzen gekümmert wird. Beide Geschwister waren auch gleich offen und freundlich und kamen ohne Angst auf die Tierschützer zu. Da neben der Kolonie direkt Bahngleise verlaufen und es deshalb für die Katzen sehr gefährlich ist, wurden die beiden - da sie so zutraulich waren, direkt mitgenommen und einem Tierarzt vorgestellt. Nach den ersten Vorsorgeuntersuchungen, durften sie dann zusammen auf eine Pflegestelle ziehen und sind nun bereit für ein richtiges Zuhause.

Luz ist etwas schüchterner als ihr Bruder, aber auf ihrer Pflegestelle konnte sie schon tolle Fortschritte machen. In einer neuen Umgebung könnte es aber sein, dass sie anfangs wieder etwas Zeit für die Eingewöhnung benötigt.  Sie spielt am liebsten mit Bällen und tobt auch gerne mit ihrem Bruder und den anderen Katzen auf der Pflegestelle durch die Wohnung. Sie ist dabei eher unterwürfig als dominant.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben zum gemeinsamen spielen, toben und kuscheln. Wenn bei Ihnen noch keine weitere Katze lebt, bringt sie gerne ihren Bruder Silver oder einen passenden Kumpel mit.

Luz ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Luz wartet auf einer Pflegestelle in Madrid auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung