Lionel (geb. 5/2017)

Auch den lieben Lionel ereilte ein ähnliches Schicksal wie Balu - er wurde ausgesetzt, an einem Futterplatz von Streunerkatzen, man entsorgte ihn dort einfach und überließ ihn seinem Schicksal. Schnell fiel er auf, wurde dem Tierarzt vorgestellt, leider war er weder gechipt noch registriert und auch Suchmaßnahmen brachten keinen Erfolg. Er fand ebenfalls Unterschlupf auf einer Pflegestelle und zeigt sich hier sehr anhänglich und schmusig dem Menschen gegenüber, mit den anderen Katzen spielt und tobt er sehr gerne. Auch er lebt auf seiner Pflegestelle zusammen mit Hunden.

Zu seinem Glück fehlt ihm jetzt noch ein eigenes Zuhause. In seinem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben mit der er sein Leben in Zukunft teilen kann, mit der er gemeinsam spielen, toben und kuscheln kann. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt, bringt er gerne einen passenden Kumpel mit.

Lionel ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Lionel wartet auf einer Pflegestelle in Madrid auf sein Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung