Lili (geb. 2/2014) - Karthäusermix (Einzelkatze)

Lili war keine richtige Straßenkatze - hatte aber das Pech einen Besitzer zu haben, der sich nicht wirklich um die hübsche Katzendame kümmerte. Eine benachbarte Tierschützerin wurde auf Lili aufmerksam und nahm sie nach Rücksprache mit dem vorherigen Besitzer bei sich auf. Dort wurde Lili erst einmal tierärztlich versorgt und sucht nun ein Zuhause, indem man sich auch ordentlich um sie kümmert. Lili ist anfangs ein wenig schüchtern. Hat sie aber erst einmal Vertrauen gefasst, ist sie sehr lieb und zutraulich und genießt es auch gestreichelt zu werden. Auf ihrer Pflegestelle lebt sie aktuell mit anderen Katzen sowie Hunden zusammen. Sie zeigt dort aber deutlich, dass sie mit den anderen nichts zu tun haben möchte - spielen oder kuscheln tut sie sowieso mit niemandem, sucht auch immer Plätze auf, an denen keine der anderen Katzen ist.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollten keine anderen Tiere leben und auch nicht geplant sein, eine weitere Katze anzuschaffen.

Lili ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung.

Lili wartet auf einer Pflegestelle in Madrid auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung