Fermina (geb. 4/2016)

Die beiden Geschwister Fermina und Fermin kamen in einer Neubausiedlung zur Welt. Ihre Mutter hatte sie in einer sicheren Nische zur Welt gebracht und sich so lange um die beiden gekümmert, bis sie eines Tages leider überfahren wurde. Die beiden Kätzchen miauten kläglich vor Hunger und machten somit Tierschützer auf sich aufmerksam, denen es zum Glück gelang sie einzufangen und auf eine Pflegestelle zu bringen. Sie hatten zu Beginn mit einer langwierigen Pilzinfektion zu kämpfen, aber haben diese inzwischen vollständig überstanden. Ihr Bruder Fermin hat sein Zuhause bereits gefunden und nun sucht auch Fermina noch nach ihrer Familie, die ihr die nötige Geduld entgegenbringt.

Fermina ist eine schüchterne Katze, die in einer ihr fremden Umgebung und bei ihre fremden Menschen wieder etwas Zeit und vor allem Einfühlungsvermögen brauchen wird, um Vertrauen fassen zu können. Wenn sie Vertrauen gefasst hat, dass lässt sie sich auch gerne mal Streicheln. Sie ist vom Wesen her eher ruhig und spielt nur selten mal ausgelassen mit den anderen Katzen. Fermina ist eher die stille Mitläuferin, die sich in der Gruppe unterordnet und mit allen anderen Katzen prima zurechtkommt. Für einen turbulenten Haushalt oder eine Familie mit kleineren Kindern wäre Fermina daher nicht geeignet.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben mit der sie ihr Leben in Zukunft teilen kann, mit der sie gemeinsam toben, kuscheln und schlafen kann. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt bringt sie gerne einen passenden Kumpel mit.

Fermina ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut) gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Fermina wartet auf einer Pflegestelle in Madrid auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung