Enya (geb. 5/2018)

Enya wurde mutterseelenallein an einer betreuten Katzenkolonie entdeckt, als sie mit gerade mal mit circa 2 Monaten dort aufkreuzte und nach Futter suchte. Einer der Tierschützer nahm sich ihrer an und fing das damals sehr magere und schmutzige Kätzchen ein. Beim Tierarzt bekam sie ihrer erste Vorsorgeuntersuchung und zu ihrem Glück fand sich dannach ein freier Platz auf einer Pflegestelle. Dort konnte sie sich von ihrem holprigen Start ins Leben erholen und ist nun auf der Suche nach einem tollen Zuhause.

Enya ist ein kleiner Frechdachs und ein typisch verspieltes Katzenkind. Gegenüber ihr fremden Menschen oder Katzen ist sie anfangs etwas zurückhaltend - taut aber schnell auf sobald es ums Spielen geht. Mit den anderen Katzen sowie kleineren Hunden, die mit ihr zusammen auf ihrer Pflegestelle leben, kommt sie super zurecht. Bei Menschen und in einer neuen Umgebung wird sie anfangs sicher etwas Zeit brauchen.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben zum gemeinsamen spielen, toben und kuscheln. Wenn bei Ihnen noch keine weitere Katze lebt, bringt sie gerne einen passenden Kumpel mit.

Enya ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Enya wartet auf einer Pflegestelle in 12355 Berlin auf ihr Zuhause.

Kontakt: kelstars@arcor.de oder telefonisch 030/66461866
(bitte eine Nachricht mit Rückrufnummer auf dem AB hinterlassen, wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen zurück)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung