Balu (geb 4/2022)

Die Geschwister Kaia (sie hat bereits ein Zuhause gefunden) und ihre Brüder Balu, Baguira und Bambam sind wie alle unsere Schützlinge aus dem Tierschutz. Sie wurden drauen gefunden, ihrer Mama war wild und so musste man sie nach ihrer Kastration wieder an ihren Platz zurückbringen, wo sie jetzt friedlicher leben darf, versorgt wird und keine Babies mehr bekommen muss. Die Kleinen konnte auf eine Pflegestelle ziehen und dort in Ruhe aufwachsen. Dort zeigen sie sich als sehr unternehmungslustige kleine Bande, tobeln und spielen oder kuscheln auch gerne untereinander oder mit dem Menschen.

Zu seinem Glück fehlt ihm jetzt noch ein eigenes Zuhause. In seinem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben mit der er sein Leben in Zukunft teilen kann, mit der er gemeinsam toben, kuscheln und schlafen kann. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt bringt er gerne einen passenden Kumpel oder eines seiner Geschwisterchen mit.

Balu ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, geimpft, gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Balu wartet auf einer Pflegestelle in 12627 Berlin auf sein Zuhause. 

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de oder 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf der Mailbox hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung