Anuka (geb. 7/2017)

Anuka kam im Rahmen einer Fangaktion zum Tierschutz - sie ging, obwohl noch so klein, in die Falle, die eigentlich aufgestellt wurde, um erwachsene Katzen in dieser Kolonie zu fangen und zu kastrieren. Ihr großer Hunger hatte sie dort wohl reingehen lassen. Obwohl noch so klein nahm man sie trotzdem mit, sie wurde tierärztlich versorgt und kam auf eine Pflegestelle.

Auf ihrer Pflegestelle zeigt sie sich Menschen gegenüber anfangs schüchtern und wir denken, sie wird auch im neuen Zuhause noch einige Zeit brauchen, sich einzuleben und Vertrauen zu fassen. Auf ihrer jetzigen Pflegestelle macht sie aber bereits stetig Fortschritte. Nicht geeignet ist Anuka für eine Familie mit kleineren Kindern, auch ein wenig Katzenerfahrung sollte vorhanden sein. Mit anderen Katzen versteht sie sich gut, ist da sehr selbstbewusst und mag lieber Katzen als Kater.

Zu ihrem Glück fehlt ihr jetzt noch ein eigenes Zuhause. In ihrem neuen Zuhause sollte bereits passende Katzengesellschaft leben mit der sie ihr Leben in Zukunft teilen kann, mit der sie gemeinsam toben, kuscheln und schlafen kann. Wenn bei Ihnen noch keine Katze lebt bringt sie gerne einen passenden Kumpel mit.

Anuka ist entwurmt, negativ auf FIV und FeLV getestet, 2fach geimpft (gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche, FeLV sowie Tollwut), gechipt und kastriert.

Die Vermittlung erfolgt deutschlandweit nach Vorbesuch, mit Schutzvertrag und gegen eine Aufwandsentschädigung - nicht in Einzelhaltung.

Anuka wartet auf einer Pflegestelle in 12627 Berlin auf ihr Zuhause.

Kontakt: Vermittlung@Katzenpflegestelle.de, telefonisch nur 030/55159654 (Mo-Fr 18 bis 20 Uhr, Samstag ab 11 Uhr) oder nur Whats App/SMS unter 0151/70385444
(Bitte öfters versuchen und wenn Sie uns persönlich nicht erreichen, bitte eine Nachricht auf dem AB (Festnetz) hinterlassen oder eine Whats App oder SMS schicken, wir melden uns dann bei Ihnen)

Weitere Informationen zum Vermittlungsablauf finden Sie auf unserer Homepage http://katzenpflegestelle.de/Vermittlung